19. Magdeburger Logistiktage »Sichere und nachhaltige Logistik«

Die Logistik muss den zukünftigen Herausforderungen, wie der Rohstoffknappheit und dem Klimawandel mit effizienten, nachhaltigen und versorgungssicheren Ansätzen begegnen. Für die individuelle Mobilität sind neue Konzepte und Technologien notwendig von der passenden Infrastruktur über Batterietechnologien bis hin zur effektiven Einbindung von Informations- und Kommunikationssystemen.

Darüber hinaus sind ganzheitliche Ansätze für Städte und Ballungsräume zu entwickeln, die eine energieeffiziente Beförderung und Versorgung sicherstellen. Als Querschnittsfunktion zu diesen Themen sind die Ansätze einer intelligenten Logistik zu sehen, die smarte und echtzeitnahe Ansätze zur Steuerung logistischer Prozesse ermöglicht indem beispielsweise Telematiktechnologien für Logistik, Mobilität und Verkehr eingesetzt werden.

Im Rahmen der 17. IFF Wissenschaftstage werden während der Magdeburger Logistiktage Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen beim Einsatz von neuen Methoden und Techniken für eine sichere und nachhaltige Logistik präsentiert.

In den daran anschließenden Workshops steht die Darstellung von Best Practices im Vordergrund. Dem akademischen Nachwuchs widmet sich der 7. Internationale Doktorandenworkshop zur Logistik. Junge Wissenschaftler können hier ihre Arbeit Gleichgesinnten vorstellen und durch Diskussionen neue Sichtweisen auf ihr Promotionsthema entdecken.

http://www.ml.ovgu.de/19_+Magdeburger+Logistiktage+.html