Dank, Rückblick und Ausblick 2018 unserer Reihe “Lesung & Dialog”

Nach unserer letzten Lesung für das Jahr 2017, wollen wir als Team von IP-Dialog die Gelegenheit nutzen, uns noch einmal ganz herzlich bei allen Beteiligten zu bedanken.


Der größte Dank gilt all denen, die den Auftakt der Reihe “Lesung und Dialog” gemacht haben und dazu beigetragen haben, dass unsere monatlichen Lesungen im Le Petit Franz so viel Zuspruch und wachsendes Publikum erhalten – unseren Lesenden.
In diesem Sinne: Danke an Professor Dr. Lars GöhlerProfessor Dr. Hans-Gert Gräbe, Kerstin Kranich,    Wolfgang Stoephasius,    Friedrich Dassler und den beiden
Initiatoren Ulrike Bernard und Georg von Nessler.

Ein weiteres, herzliches Dankeschön an Angela Kühn und Franz Léon Eckhardt, für das Stellen der Location im Le Petit Franz, die fabelhafte Bewirtung und dafür, dass Sie unsere Lesungen mit offenen Armen empfangen haben.

Natürlich bedanken wir uns auch bei jedem einzelnen Zuhörer, Unterstützer, Freund und Helfer.
Das erste halbe Jahr der Reihe “Lesung und Dialog”, hätte nicht besser laufen können.
Auf Grund des erfolgreichen Anfangs, werden unsere Lesungen und die dadurch hoffentlich angeregten Gespräche und Bekanntschaften, im kommenden Jahr in die nächste Runde gehen. Ihr Beitrag : ein Verzehrjetton zu 5,- € voll im Lokal einlösbar.

Wir freuen uns, die ersten feststehenden Termine bereits verkünden zu können:

Am 17.01.18 liest Verkehrsexperte Alfred Fuhr aus “Die Abenteuer der Kommunikation” von Harald Wenzel.

Am 14.02.18 liest Bewusstseinsforscher Götz Wittneben aus seinem eigenen Buch “Wenn Wir Wüssten – Einladung zum liebevollen Umgang mit sich selbst” und musiziert dazu.

Am 11.04.18 liest Matthias Thiele aus seinem Debüt-Roman “Und im Abgrund wohnt die Wahrheit”. Der Autor spielt außerdem, wie der Protagonist der Handlung, auf der Sitar.

Am 08.08.18  liest Andreas Dohrn aus “Die Verfassung der Allmende” von Elinor Ostrom.

Weitere Termine folgen…

Alle Lesungen werden jeweils um 19:00 Uhr, wie immer im Le Petit Franz, Merseburger Straße 27, 04177 Leipzig, stattfinden.
Ihr Beitrag : ein Verzehrjetton zu 5,- € voll im Lokal einlösbar.

IP-Dialog Lesungen – Nicht nur so fördern wir den Austausch zwischen Menschen, direkt und ungefiltert.
Lassen Sie uns das gemeinsame Vorlesen wiederentdecken.
Ein Kontrapunkt zum digitalen Space. Spannend, ob des sich einlassen könnens.
Unbekannten im Themenraum begegnen.
Blinddate, nicht nur mit der Literatur.   Ihr Beitrag : ein Verzehrjetton zu 5,- € voll einlösbar.