Gandhi – Der Indologe Prof Dr L. Göhler porträtiert. 15.11.18 um 19 Uhr

Die Lesung & Dialog beginnt um 19 Uhr am Donnerstag den  15.11.2018 im Geier Vino Vino, 04177 Leipzig – Lindenau, Demmeringstraße 34.

Mahatma Gandhi; * 2. Oktober 1869 in Porbandar, Gujarat; † 30. Januar 1948 in Neu-Delhi, Delhi) war ein indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts setzte sich Gandhi in Südafrika gegen die Rassentrennung und für die Gleichberechtigung der Inder ein. Danach entwickelte er sich ab Ende der 1910er Jahre in Indien zum politischen und geistigen Anführer der indischen Unabhängigkeitsbewegung.
Gandhi forderte die Menschenrechte für Dalit und Frauen, er trat für die Versöhnung zwischen Hindus und Muslimen ein, kämpfte gegen die koloniale Ausbeutung und für ein neues, autarkes, von der bäuerlichen Lebensweise geprägtes Wirtschaftssystem. Die Unabhängigkeitsbewegung führte mit gewaltfreiem Widerstand, zivilem Ungehorsam und Hungerstreiks schließlich das Ende der britischen Kolonialherrschaft über Indien herbei (1947), verbunden mit der Teilung Indiens. Ein halbes Jahr danach fiel Gandhi einem Attentat zum Opfer.

Gandhi musste in Südafrika und Indien insgesamt acht Jahre in Gefängnissen verbringen. Seine Grundhaltung Satyagraha, das beharrliche Festhalten an der Wahrheit, umfasst neben Ahimsa, der Gewaltlosigkeit, noch weitere ethische Forderungen wie etwa Swaraj, was sowohl individuelle als auch politische Selbstkontrolle und Selbstbestimmung bedeutet.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mohandas_Karamchand_Gandhi

Diesmal wieder Ort und Gastgeber:
Geier vino vino
, der Weinhandlung in
04177 Leipzig Lindenau, Demmeringstraße 34.
Telefon: 0176 213 741 12
Wir danken für die Unterstützung . Nutzen auch Sie unsere Reihe „Lesung & Dialog“ um anspruchsvolle, interessierte Menschen kennen zu lernen und „Lesungen & Dialog“ zu unterstützen. Einfach Georg von Nessler anrufen :  0157 38 295 296