Atatürk Völkermörder? Mario Grunert antwortet.

[ Gastbeitrag von Mario Grunert, Leipzig. ]
„Bitte sachlich bleiben – Atatürk war Teil der „Jungtürken“ jener Clique die den armenischen Völkermord durchführten, ABER seine Stellung in diesem Zeitraum war marginal, er war zu diese Zeit im Militär ohne wirkliche Einflussnahme. Es gibt einige Diplomaten denen er gegenüber er sich von dem „Rassismus“ der Jungtürken distanzierte und beschämt über den Völkermord sprach. Er kaperte eigentlich die Jungtürken und formte einen antirassistischen säkularen Nationalismus der den Völkern des osmanischen Kernbereich eine verbindende kosmopolitische Identität überstülpen sollte. Er nam nach seiner Machtergreifung zahlreiche ehemalige Armenier die im osmanischen Reich hohe Positionen ausfüllten wieder in den Staatsdienst. „