Netzwerk EnMS – Beteiligen Sie sich am 25.09.2013

Im letzten Jahr haben sich viele Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen rund um das Thema EnMS etabliert.

In vielen Veranstaltungen können Unternehmen, vielfach von Beratern, hören, wie sie es machen müssen. Was den Unternehmen derzeit aber fehlt, ist ein effektiver, gut organisierter und an der konkreten Umsetzungspraxis der Unternehmen orientierter Erfahrungsaustausch.

An diesem Punkt setzt die Initiative „Netzwerk EnMS Dialog“ an und organisiert unter Einbindung aller relevanter Partner vor Ort einen Erfahrungsaustausch für die Unternehmen. Kern aller Aktivitäten der Initiative sind die regionalen Erfahrungsaustausch Gruppen, in denen zwischen 5 und 10 Unternehmen ihre Erfahrungen mit der Einführung und dem Betrieb ihres EnMS regelmäßig austauschen und diskutieren.

Dabei wird den Unternehmen die Möglichkeit gegeben, sich in zwei Richtungen weiter zu entwickeln: Zum einen wird sich das EnMS inhaltlich sehr viel schneller optimieren, zum anderen werden die Verantwortlichen für das EnMS in ihrer Fähigkeit geschult, ihr EnMS intern zu kommunizieren und voranzubringen.

Derzeit gibt es von unterschiedlichen Akteuren verschiedene Netzwerkaktivitäten. Besonders zu nennen sind in diesem Zusammenhang LEEN und die Mittelstandsinitiative Energiewende.

LEEN ist als „Pionier“ der lokalen EnMS Netzwerke aus einem Forschungsprojekt hervorgegangen und betreibt jetzt als GmbH verschiedene Netzwerke.

Die Mittelstandsinitiative Energiewende ist vom Wirtschafts- und vom Umweltministerium gemeinsam mit der Deutschen Industrie- und Handelskammer  und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks Ende letzten Jahres initiiert worden.

Netzwerk EnMS Dialog setzt auf existierende Strukturen auf und bringt ihre langjährige Erfahrung aus dem Bereich der Energieeffizienz, sowie der erfolgreichen Organisation von Netzwerken, Dialog Foren und Benchmark-Pools mit ein.

Entsprechend der Struktur der regionalen Akteure werden die Netzwerk mit unterschiedlichen Partnern aufgebaut und durchgeführt. Dabei kann Netzwerk EnMS Dialog sowohl als Dienstleister für einen Partner als auch als eigenständiger Organisator fungieren.

Neben den oben genannten beiden Akteuren werden folgende Organisationen grundsätzlich zur Umsetzung kontaktiert und wenn möglich mit eingebunden:

  • Landesregierungen
  • Energieagenturen (Land/regional)
  • Unternehmensverbände
  • Hochschulen
  • Regionale Initiativen

Melden Sie sich zu unserer Veranstaltung an: http://de.amiando.com/EM-Forum

Die Veranstalter und Teilnehmer freuen sich mit Ihnen in Dialog zu treten.

AnmeldungNutzen Sie jetzt den Frühbucher Rabatt :

Kostenbeiträge der Teilnehmer : 25,- Studenten Auszubildende , 75,- Frühbucherpreis , 95,- Normalbucher inkl. 19% MwSt. Im Preis sind Pausengetränke und ein kleines Buffet ebenfalls inbegriffen. Zahlung ist u. a. über Lastschrift, Rechnung etc. möglich.

 

Header_20130507_v6_950x400