IP-Dialog.de unterstützt das gemeinnützige Begegnungsprojekt INTERaction e.V.

rp_logo-interaction-leipzig-450x450.jpgInteraction e.V. schafft wichtige Begegnungsräume. Deshalb veröffentlichen wir IP-Dialog.de und   IP-ShareMedia.de  nachfolgend ihren aktuellen Rundbrief und Spendenaufruf.

Liebe interaction-Freund*innen, Engagierte und Interessierte,

wir möchten uns zuerst für Euer Interesse, Eure Unterstützung und Eure Teilnahme an zahlreichen interactions bedanken.
Unsere erste große Veranstaltung im August 2015 war das Penckstraßenfest, das uns gezeigt hat, wie wichtig solche offenen, ungezwungenen Begegnungsräume sind. Wir haben seitdem viele weitere Begegnungen von Geflüchteten und Schon-Dagewesenen initiieren können und freuen uns über einige Erfolgsgeschichten, z.B. arbeitet Alfred aus Syrien dank eines Kontaktes wieder in einem Architekturbüro. Bayan, Ali und Petra haben bereits ihr zweites Engagement am Theater. Khalid leitet einen Arabisch-Kurs und wohnt mit Freunden anstatt in einer zentralen Unterkunft.

Wir sind ein Team aus 14 Personen mit und ohne Fluchthintergrund und planen auch in 2016 viele weitere interactions: Chor, Stadttouren, Tischtennisturnier, Dinner, Theater … Dafür sitzen wir schon am interaktiven Onlinekalender.

Seit Dezember ist interaction Leipzig ein gemeinnütziger Verein. Ab sofort sind Spenden möglich und wichtig, um auch 2016 Begegnungen zu ermöglichen.
Damit wir dranbleiben können, freuen wir uns über Euer Weihnachtsgeschenk an interaction Leipzig.
Damit finanzieren wir Material, Mieten, Versicherung, Übersetzungen… interactions.

Spendenkonto
interaction Leipzig e.V.
IBAN: DE10 4306 0967 1184 2975 00
GLS Bank, BIC: GENODEM1GLS

Auch möglich – Spenden mit betterplace, unter www.interaction-leipzig.de

[Spendenbescheinigungen auf Anfrage]

Wir wünschen eine schöne Adventszeit und einen guten Start in ein begegnungsreiches Jahr 2016!
Viele Grüße
Euer interaction-Team

interaction Leipzig ist Plattform und Aushandlungsort, an dem sich Menschen mit und ohne Fluchtbiografie, neue und alte Leipziger*innen einbringen, engagieren, interagieren und gemeinsam neue Perspektiven eröffnen können.
Facebook: https://www.facebook.com/interaction.leipzig/