PM Internationale Fachmesse AIRTEC zum 8 Mal in…

( PM ) Internationale Fachmesse AIRTEC zum 8. Mal in Frankfurt/Main. Die Messe der Zulieferindustrie der Luft- & Raumfahrt vom 5. – 7. November 2013 in den Messehallen Frankfurts – Zuwachs bei Ausstellern um 40 %, Zahl der Teilnehmer an B2B-Meetings verdoppelt – Ausstellungen, 5 Konferenzen mit 250 Vorträgen und B2B-Meetings – Weitere Informationen unter www.airtec.aero

Anfang November ist es so weit: Die AIRTEC, weltweit führende Fachmesse der Zulieferindustrie für die Luft- und Raumfahrt, in Frankfurt am Main öffnet ihre Pforten. Für drei Tage treffen sich Fachleute aus Industrie und Wissenschaft in der Mitte Europas, um Kontakte zu knüpfen, Geschäfte zu generieren und sich über neue Trends und Entwicklungen zu informieren. Ein besonderes Merkmal der AIRTEC ist dabei ihr einmaliges Messekonzept, das jedem Anspruch ein passendes Angebot bietet.

Das Herzstück der Fachmesse sind die B2B-Meetings. Mehr als 300 Aussteller aus der ganzen Welt sind hier vertreten. Der Technologietreffpunkt eröffnet den Besuchern einen umfassenden Überblick über die gesamte Zulieferkette der Luft- und Raumfahrt – vom Design, Testing, Engineering, Simulation über Materialien, Werkzeuge, Produktion, Komponenten, Systeme, Elektronik und Sensorik bis hin zum Lifecycle Support. Aussteller präsentieren ihre Kompetenzen und ihr Know-how und geben dem Publikum Orientierung bei der Suche nach neuen technischen und wirtschaftlichen Lösungen.

Die Zeichen der AIRTEC 2013 stehen dabei auf Wachstum: Es werden 40 % mehr Aussteller vor Ort sein, als im Vorjahr. Auch Zulieferer der ersten Ebene sind stark vertreten. Bei den Zulieferern der zweiten und dritten Ebene können die Zuschauer eine noch breitere Vielfalt, vor allem in den Bereichen Engineering, Materialien (Verbundwerkstoffe und Metalle), Komponenten, Produktion und Systeme sowie Elektronik und Sensorik erwarten. Die B2B-Meetings sind bereit seit 2009 fester Bestandteil der AIRTEC. Die vom Veranstalter organisierten Einzelgespräche bieten eine exzellente Gelegenheit zum intensiven fachlichen Austausch mit potentiellen Geschäftspartnern. Den Erfolg des Konzepts beweist die positive Resonanz, die sich auch in den jährlich steigenden Teilnehmerzahlen niederschlägt: Nach 3.236 Teilnehmern im vorigen Jahr wird sich die Zahl der Teilnehmer für 2013 sehr wahrscheinlich verdoppeln.

Eine weitere Ergänzung der AIRTEC sind die fünf internationale Fachkonferenzen: „Supply on the Wings“ für die Luftfahrt, die UAV World Konferenz für unbemannte Flugsysteme mit zivilem Anteil, die HELI World Konferenz für Helikopter sowie die SPACE World Konferenz und die AEROSPACE SENSORS und AEROSPACE TESTING Konferenz für die Raumfahrt. Jede für sich garantiert einen fundierten Wissensaustausch. Referieren und diskutieren werden hochkarätige Experten aus Wissenschaft und Industrie über Innovationen und Zukunftstechnologien.

Dipl.-Ing. Aero Volker Schulze, Geschäftsführer des Veranstalters airtec GmbH & Co. KG, ist vom Erfolg des einzigartigen Messekonzepts überzeugt: „Die Mischung aus Fachausstellung, B2B-Meetings und Fachonferenzen lockt jedes Jahr Fachbesucher aus über 50 Nationen an, von Zulieferern über Einkäufer bis zu Supply Chain-Managern und Technologen. Damit sind wir der Welt-Treffpunkt der Zulieferindustrie für Luft- und Raumfahrt.“

„Unser Ziel ist es, jedes Jahr aufs Neue die AIRTEC als zukunftsorientierte Fachmesse auszugestalten“, erläutert Diana Schnabel, geschäftsführende Gesellschafterin der airtec GmbH & Co. KG. „Wir haben uns als internationales Trend- und Innovationszentrum etabliert, das nicht nur Einkäufer und Aussteller anzieht, sondern auch renommierte Wissenschaftler.“

Ausführliche Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung für die AIRTEC 2013 erhalten Sie auf der Website www.airtec.aero