Schlagwort-Archive: Aquaponic

Vertikale Landwirtschaft + Aquaponik, weitere Projektpartner gesucht

Mit welchen Methoden kann die Menschheit in naher Zukunft ernährt werden ? Sind  Vertikale Landwirtschaft  und  Aquaponik  dafür geeignet, die globalen Ernährungsprobleme der Zukunft zu bewältigen ? Bieten solche integrierten Anbaumethoden und Fischzuchtsysteme, die auch in der Stadt funktionieren,  zukunftsweisende Lösungsansätze ? Link zu Video Berichten

Für eine  Innovationskonfenz  mit Schwerpunk zu diesem Themenfeld, zum 17. IP-Building Dialog Forum [ Link zu früheren Foren Innovationskonferenzen ] suchen wir noch weitere Partner, die Anworten auf die oben genannte Fragen haben und / oder andere  Beiträge leisten können.
Sie sind ausgewiesener  Experte, Techniklieferant, Architekt oder Planungsanbieter,  Forscher und Entwickler, Betreiber bestehender Anlagen oder  potentieller Investor ?
Dann sind Sie herzlich eingeladen mitzuwirken.
Auf der  Innovationskonfenz, dem  17. IP-Building Dialog Forum Vertical Farming soll der Stand der Technik aufzeigt, neueste Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung präsentiert, Lieferanten und Kunden sich finden,  sowie Erfahrungen aus  bereits bestehenden Anlagen vorgestellt  werden.  Chancen und Risiken werden diskutiert und die  ökonomischen und  sozialen Aspekte  besprochen. Vertikale Landwirtschaft + Aquaponik, weitere Projektpartner gesucht weiterlesen

Ananas aus dem Tropenhaus in Tettau Franken im Landkreis Kronach,

 [ PM 3 SAT Nano ] Ananas aus Franken. Das Tropenhaus in Tettau dient der Forschung: Im Tropenhaus in Tettau, Landkreis Kronach, gedeihen Zitronen, Ananas oder Bananen. Die Forschung soll zeigen, unter welchen Bedingungen sie angebaut werden können.
Beheizt wird das Tropenhaus mit der Abwärme einer nahen Glashütte. Bislang war die Wärme ungenutzt entwichen. Die Europäische Union hat sich an den Gesamtkosten von fünf Millionen Euro mit drei Millionen beteiligt. Für die Pflanzenforschungen ist die Universität Bayreuth verantwortlich. Auch tropische Fische werden in dem 3500 Quadratmeter großen Tropenhaus nahe der Grenze zu Thüringen gezüchtet. Das Obst und der Speisefisch werden an heimische Gastronomen vermarktet. ”

Link zum Video 3 SAT  Nano  Mediatek

Do you know Benn ? BioEconomy BioÖkonomie starts here! With us!

Bewerbe Dich für eine fortlaufende Projektierung  eines industriellen BioÖkonomie Systems, hier ein Forschungs- Modell- und Investionsvorhaben  “ViaBioVerde XXI”  in Aquaponic  suchen wir noch weitere Partner / Helfer, die dazu Beiträge leisten können. Dies als Experte, Techniklieferant, Planungsanbieter, Studenten für Master- oder Bachelorarbeiten , kommunaler Standortbesitzer oder Investor.

Wir bieten Projektierung, Marketing für BioÖkonomie Systeme

Wir bieten Dienstleistungen rund um und für die BioÖkonomie, Projektierung und Vertrieb für und im Dialog mit Investoren, Technik, Planung, Kommunen, Politik, Nachbarschaftsprojekten und NGOs.
Wir helfen der nachhaltigen, biologischen Land-, Produktions-  und  Energiewirtschaft besser und erfolgreicher im Bio Anbietermarkt der verschieden Absatzstrukturen zu agieren. Den Nachfragern, den Handels- und Vertriebsformen besser zu beschaffen und somit der ständig wachenden Nachfrage besser zu entsprechen.
Wir bieten Projektierung, Marketing für BioÖkonomie Systeme weiterlesen

Bioökonomie Gründungsworkshop 27.04.2016 – Treffen wir uns dort ?

NEU-eV-Leipzig[ PM NEU eV Romann Glowacki ] Auch wir möchten Sie auf das BMBF-geförderte Gründungs-Projekt GISBERT aufmerksam machen. Der BMBF-Spitzencluster „BioEconomy“ ( www.bioeconomy.de ) bündelt alle Innovationsstrukturen und Gründungsunterstützer der Region für eine bio-basierte Wirtschaft in GISBERT. Ziel ist die Verknüpfung unternehmerischer Interessen, um mit neuen Firmengründungen das Innovationsfeld Bioökonomie zu erschließen. Bioökonomie Gründungsworkshop 27.04.2016 – Treffen wir uns dort ? weiterlesen