Schlagwort-Archive: Energiewende

Was mich bewegte dem BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beizutreten.

Was bewegte mich Silberrücken Georg von Nessler  bei BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beizutreten und noch aktiver zu werden?

In früheren Jahren oft als „unser grüner Hofnarr“ in der einen oder anderen Konzernvorstandsetage oder in Landes- und Bundesinstitutionen vorgestellt, habe ich schon immer für grüne Ideen und Konzepte im Sinne von Nachhaltigkeit, dezentraler – maßvollerer Technologien und vergleichbaren Ansätzen gekämpft. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass man vor  30 bis 40 Jahren deshalb belächelt wurde und ein gutes, starkes Rückgrat sowie Souveränität notwendig war. Was mich bewegte dem BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beizutreten. weiterlesen

Biophotovoltaics – Photosynthesis to generate electrical energy.

Scientists at Cambridge University are exhibiting a prototype table that demonstrates how biological fuel cells can harness energy from plants.

This project in the video by Elena Mitrofanova    is the exploration how moss could be used as a source of renewable energy. Mentioned emerging technology is called biophotovoltaics (BPV) which uses the natural process of photosynthesis to generate electrical energy. Biophotovoltaics – Photosynthesis to generate electrical energy. weiterlesen

Profitable, gemeinschaftliche Energie- Stoffstromanlagen in Gewerbegebieten. Weitere Projektierungspartner gesucht.

Austausch_Diskurs_560x288 In Gewerbegebieten gibt es ein enormes Potential zur effizienteren Nutzung von Ressourcen. Sie ist nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern auch profitabel. Die Hohe Dichte an Unternehmen mit den meist unterschiedlichen Gewerken und ihren spezifischen Stoffströmen, Energieumsätzen und räumlichen Gegebenheiten sind ideal, um kooperative Kostenvorteile für alle Beteiligten zu generieren. Profitable, gemeinschaftliche Energie- Stoffstromanlagen in Gewerbegebieten. Weitere Projektierungspartner gesucht. weiterlesen

Wir freuen uns und sind stolz – Stadt Frankfurt empfiehlt IP-Building

Die Stadt Frankfurt – hier das Dezernat für Umwelt und Gesundheit  lobt unsere Leistungen durch schriftliche  Empfehlung . IP-Building habe bereits langjährige Erfahrungen im lokalen Klimaschutz und sei  mit dem “TIP-Dialog”-Forum zu wertvollem Partner der Stadt Frankfurt geworden. Die Qualität der Zusammenarbeit zeigt sich an der Auszeichnung von LEIF als “Best Practice”  durch die europäische Gemeinschaft. Nicht nur hier war IP-Building an Konzeption und Umsetzung  federführend beteiligt. Wir freuen uns und sind stolz – Stadt Frankfurt empfiehlt IP-Building weiterlesen

Die “kleinen” Transformationen: Bürgerengagement vor Ort

Große gesellschaftliche Veränderungen müssen von vielen Akteuren mitgetragen werden. Das gilt auch für die Große Transformation, den Wandel zur klimafreundlichen Gesellschaft. Auch Bürger, die eine Transformation im Kleinen beginnen, können “Pioniere des Wandels” sein. Die “kleinen” Transformationen: Bürgerengagement vor Ort weiterlesen

4 Thesen, warum Manager kein EnMS einführen

These 1: Niemand ist für den Bereich Energie verantwortlich

Beschaffungskosten, Personalkosten etc. werden durch das Controlling erfasst, durch das Management in ihren Auswirkungen auf das Unternehmensergebnis beobachtet und ständig im Hinblick auf die Erträge optimiert.

Lesen Sie mehr…

4 Thesen, warum Manager kein EnMS einführen weiterlesen

IP Kompetenz – Qualitäts- Umwelt- Energiemanagement

Als Abteilungsleiter  in einem der ersten Unternehmen in Deutschland, das ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9000 ff.  errichtet hat und bereits 1989 zertifizieren ließ, verfügt unser Experte Ralf  Zmiewski  über langjährige Erfahrungen bei der Entwicklung, Aufrechterhaltung und Dokumentation verschiedener, genormter Managementsysteme in den Bereichen Qualitäts- , Umwelt- , Arbeitssicherheitsmanagement und Energieeffizienz. IP Kompetenz – Qualitäts- Umwelt- Energiemanagement weiterlesen