Schlagwort-Archive: Kultur

Lesung & Dialog – Klostergespräch in Grünhain. Lesung für Kinder am 6.5.2019 – 9:15

Das Netzwerk IP-Dialog.de fördert, inklusiv für alle Generationen, Dialoge in verschiedenen Ausrichtungen, um gemeinschaftlich ökonomische, ökologische und soziale Innovation anzustiften und in der Umsetzung zu begleiten.

Im Rahmen des am Dienstag, dem 7. Mai stattfindenden Klostergesprächs kommt der Kinderbuchautor, Lyriker, Fotograf, und Journalist Detlef Rohde bereits am Montag dem 6. Mai in die Kita „Klosterzwerge“ nach Grünhain. Rohde veröffentlichte im Wunderhaus Verlag bereits 2018 sein erstes Kinderbuch „Weihnachten in Holly Pond Hill“ und legte auf Bitten des Verlages in Zusammenarbeit mit Marianna Korsch die „Waldfibel“ nach. Derzeit arbeitet Rohde an einem weiteren Kinderbuch, dessen Erscheinungstermin für 2020 geplant ist.

Werden Sie, Ihre Iniative, Verein oder Unternehmen Beitragende, oder teilen Sie uns Ihren Bedarf für Unterstützung mit. Das Netzwerk unserer AnStifter ist bunt, offen und weitreichend.

Kontakt: Georg von Nessler de Nesle
Nessler@IP-Dialog.de

Mobil : 0157 38 295 296

Supporting Prof Dr G. Faltin’s testimonial, which I share, to have a cause.

After lately going deeper into Prof Dr Günter Faltin’s cosmos and having had a very fruitful private meeting, I feel urged, to referr, to relate to, further voices, strengthening the recommendation to have a cause.

Supporting Prof Dr G. Faltin’s testimonial, which I share, to have a cause. weiterlesen

Advice : IHZT, WSH and associates to be representatives for cures and treatments in India.

Content outline of my talk to delegates of the IHMA ( Indian Homeopathic Medical Association ) at the 2. INTERNATIONAL CONFERENCE in the International Hahnemann Zentrum, Torgau, given on 10th April 2019.

Dear ladies and gentlemen, honorable guests, I have the honour to adress you..

My name is Georg von Nessler . I was raised in 3 cultures, former professor for international marketing in tourism and marketing consultant with worldwide working experience for international corporations and governmental institutions.

Advice : IHZT, WSH and associates to be representatives for cures and treatments in India. weiterlesen

Kunstprojekt LUX19 – Frauenarbeit

Empfehlung – Wir waren dort. Hier reichen wir einfach die Einladung – gültig bis 2020 – weiter.

Brauchen wir eine allgemeine #Frauen quote ? Gibt es #Berufe , für die Frauen besser geeignet sind?  Ist #Arbeit also doch geschlechtsspezifisch? Und gilt das auch in der #Kunst ?

Kunstprojekt LUX19 – Frauenarbeit weiterlesen

David gegen GOLIATH – Der Autor, Prof. Dr. Günter Faltin liest . Gastgeber ist Otto Herz 21.3.2019.

DAVID gegen GOLIATH
WIR Können ÖKONOMIE Besser“

„Der Autor, Prof. Dr. Günter Faltin, ist persönlich anwesend.
Er wird seine – ebenso provokanten wie perspektivischen – Thesen vortragen und Ihnen dann für Diskussion und Disput zur Verfügung stehen …“ Otto Herz, Gastgeber.

David gegen GOLIATH – Der Autor, Prof. Dr. Günter Faltin liest . Gastgeber ist Otto Herz 21.3.2019. weiterlesen

Is he insane? Why do Americans don’t realise this?

Is he insane? Why do Americans don’t realise this? All unbelievable, really! I have no other idea than to recommend Erich Fromm 
and Arno Grüns  * Both autors lived partly in the United States of America, the county concernt.  * Mit dem Einkauf über unsere obigen Empfehlungslinks  finanzieren auch Sie die Reihe „Lesung & Dialog“ mit. Danke Is he insane? Why do Americans don’t realise this? weiterlesen

Wladimir Kaminer, gelesen von Kerstin K. und Jörg S.-16.01.2019 um 19: Uhr in Leipzig.

Die Idee der Lesung: nach einer kurzen Einführung zu Biographie und zur
Bibliographie von Wladimir Kaminer  * lesen wir abwechselnd aus „Mein deutsches
Dschungelbuch“ und „Helden des Alltags“. Vielleicht auch noch aus
anderen, mal schauen – wir sind noch in der Findung….

Wladimier Kaminer – ein heiterer, mitunter leicht ironischer Leseabend
mit kurzen Prosastücken von einem der von sich sagt: „Ich bin in einem
Schwimmbad auf die Welt gekommen. Meine Mutter studierte
Festigkeitslehre am Moskauer Institut für Maschinenbau, in ihrer
Freizeit ging sie gerne schwimmen, in die offene Schwimmanstalt
Moskau“. Wladimir Kaminer, gelesen von Kerstin K. und Jörg S.-16.01.2019 um 19: Uhr in Leipzig. weiterlesen

Im Westen leben, Freiheit genießen, aber sie nicht verteidigen?

.[ GvN ] Gastbeitrag von Hamed Abdel-Samad.

„Ihr Feiglinge! Viele junge Muslime / Muslimas leben im Westen und genießen die Vorzüge der Freiheit, setzen sie sich aber für diese Freiheit kaum ein. Viele sind gut gebildet und haben einen guten Job, bleiben aber in den Zwängen der Religion und der eigenen Community verhaftet. Im Westen leben, Freiheit genießen, aber sie nicht verteidigen? weiterlesen

Ein Ergebnis des 18. IP-Building Forums: AnStifter Gruppe „Dialoge durch Kunst“ formiert sich.

Ein Ergebnis des 18. IP-Building Forums: AnStifter Gruppe „Dialoge durch Kunst“, mit momentamem Fokus auf Kunst am und im Bau, formiert sich. Beteiligen Sie sich! Ein Ergebnis des 18. IP-Building Forums: AnStifter Gruppe „Dialoge durch Kunst“ formiert sich. weiterlesen

Prof. em. Dr. Vladimir Golstein,Yale University : Gedanken zur Russischen Kultur.

[ Gastbeitrag von Prof. em. Dr. Vladimir Golstein, Slavic Studies, Yale University, , USA.  – [ GvN ] Wir danken Countess Sigrid von Galen , London, für die Übersetzung ]

Einige Gedanken zu Russischer Kultur. Natürlich ist dies ein komplexes Thema, und es gibt so viele Meinungen dazu wie es Menschen gibt, die jemals in Russland gelebt haben oder es studiert haben. Als jemand, der beides getan hat, wuerde ich gerne meinen Hut in die Arena werfen. Aus einem einfachen Grund, da die russische Kultur – in ihrer reinsten Form – in meinen Augen die schillerndste, lebhafteste und kreativste ist.

Prof. em. Dr. Vladimir Golstein,Yale University : Gedanken zur Russischen Kultur. weiterlesen