Schlagwort-Archive: Literatur

Otto Herz 17.10.18 “Civil Courage” Lesung & Dialog um 19 Uhr

CIVIL-COURAGE. – ANSTAND. WIDERSTAND. AUFSTAND. –
Im Rahmen von „Zukunft Erinnern”
Pädagogisch-Politische Reden aus 50 Jahren:
mit Leiden-, nein: mit Freuden-schaf(f)t wieder gehalten.
So, wie zum Beispiel ’68 in München auf dem Königsplatz nach dem Attentat auf Rudi Dutschke, oder so, wie am Vorabend der Nacht, in der der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, George W. Bush, seine Verteidigungsrede für einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg vor 30.000 Menschen hielt. Nach dem Friedensgebet in der Nikolaikirche Leipzig: „Frieden ist nicht alles! – Aber ohne Frieden ist alles nichts!“ (Willy Brandt) Otto Herz 17.10.18 “Civil Courage” Lesung & Dialog um 19 Uhr weiterlesen

Mike Nagler liest am 12.12.2018 um 19 Uhr im Noch Besser Leben aus den Werken B.Travens. Das Totenschiff

“Gegen Sturm und Wellen konnte er kämpfen, mit Farbe und mit harten Fäusten; gegen Paragraphen, Bleistifte und Papier nicht.”

Unter dem Pseudonym B.Traven sind in der Zeit von 1926 bis 1950 insgesamt 16 Bücher erschienen. Spannende Abenteuerromane, die sich zugleich kritisch mit Herrschaft, Ungerechtigkeit und sozialer Ungleichheit auseinandersetzen. Genau das macht das Besondere an den Werken Travens aus und begründet ihre anhaltende Aktualität. Mike Nagler liest am 12.12.2018 um 19 Uhr im Noch Besser Leben aus den Werken B.Travens. Das Totenschiff weiterlesen

Ghandi – Der Indologe Prof Dr L. Göhler porträtiert. 15.11.18 um 19 Uhr

Die Lesung & Dialog beginnt um 19 Uhr am 15.11.2018 im Geier Vino Vino, Lindenau

Mahatma Gandhi; * 2. Oktober 1869 in Porbandar, Gujarat; † 30. Januar 1948 in Neu-Delhi, Delhi) war ein indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts setzte sich Gandhi in Südafrika gegen die Rassentrennung und für die Gleichberechtigung der Inder ein. Danach entwickelte er sich ab Ende der 1910er Jahre in Indien zum politischen und geistigen Anführer der indischen Unabhängigkeitsbewegung. Ghandi – Der Indologe Prof Dr L. Göhler porträtiert. 15.11.18 um 19 Uhr weiterlesen

Gastgeber am 12.09. Katja und Ingolf Geier im Vino Vino – Lesung & Dialog – Prof. Dr. HG Gräebe liest. 19 Uhr

Katja und Ingolf Geier präsentieren an diesem Abend nicht nur Lebenslust in rot und weiß, sondern auch den besten Weißwein Italiens 2017, einen Lugana vom Weingut Cà dei Frati aus der Lombardei. Die Betreiber des Vino Vino  freuen sich diesmal Gastgeber der Reihe “Lesung & Dialog” seien zu dürfen. Ein Kontrapunkt zum digitalen Space. Spannend, ob des sich einlassen könnens. Unbekannten im Themenraum begegnen. Blinddate nicht nur mit der Literatur. Professor Dr. Hans-Gert Gräbe ( Informatiker / Universität Leipzig )
liest aus “Michael A. Bulgakows Werken” . Gastgeber am 12.09. Katja und Ingolf Geier im Vino Vino – Lesung & Dialog – Prof. Dr. HG Gräebe liest. 19 Uhr weiterlesen

Prof. Dr. H.G. Gräbe liest aus Michael A. Bulgakows Werken 12.09.18 um 19 Uhr

IP-Dialog Lesungen – Nicht nur so fördern wir den Austausch zwischen Menschen, direkt und ungefiltert. Lassen Sie uns das gemeinsame Vorlesen wiederentdecken.
Ein Kontrapunkt zum digitalen Space. Spannend, ob des sich einlassen könnens. Unbekannten im Themenraum begegnen. Blinddate nicht nur mit der Literatur.

Professor Dr. Hans-Gert Gräbe ( Informatiker / Universität Leipzig )
liest aus “Michael A. Bulgakows Werken” . Prof. Dr. H.G. Gräbe liest aus Michael A. Bulgakows Werken 12.09.18 um 19 Uhr weiterlesen

Andreas Dohrn liest “Die Verfassung Der Allmende” am 08.08.18 um 19:00

Lesung am 08.08.2018  Andreas Dohrn liest Elinor Ostrom.
19:00 Uhr im Social Impact Lab,  Weißenfelser Straße 65h, 04229 Leipzig.

[ BPB Bundeszentrale für politische Bildung ] “Geht es um nachhaltige Ressourcenverwaltung, wird gerne die “Tragik der Allmende” ins Feld geführt: Eigennutz führe zur Übernutzung von Gemeingü­tern.”  Ostromund und  Andreas Dohrn zeigen, dass es auch anders geht. Andreas Dohrn liest “Die Verfassung Der Allmende” am 08.08.18 um 19:00 weiterlesen

Manja Kendler liest aus Peter A. Levines “Sprache Ohne Worte” am 11.07.18 um 19:00 Uhr

Manja Kendler liest, im GAPGAP Offspace / Kunstraum ,  Gemeindeamtsstr. 13
04177 Leipzig Lindenau, aus  Peter A. Levine. am 11.07.18 um 19:oo Uhr.

“Welche Handgriffe und Übungen helfen, mit Trauma umzugehen, werden in diesem 446 Seiten Werk ausführlich erklärt und erstaunen mich in der Wirkungsweise, die man praktisch selbst erfährt. Dieses Buch ist möglicherweise die Antwort auf die Frage, wie wir mit den Traumata einer Gesellschaft und geflüchteter Menschen umgehen wollen, auch wenn sie verbal eine andere Sprache sprechen.” Manja Kendler liest aus Peter A. Levines “Sprache Ohne Worte” am 11.07.18 um 19:00 Uhr weiterlesen

Miriam Nadimi Amin liest im GAPGAP am 09.05. – 19:00 „Verborgene Worte“

Miriam Nadimi Amin liest „Verborgene Worte“ von Bahá’u’lláh.
Die Verborgenen Worte stellen ein zentrales ethisches Werk Bahá’u’lláhs dar, dem Stifter der Bahá’í Religion. Er offenbarte sie während seiner Verbannung nach Baghdad 1858. In blumiger Sprachenvielfalt, geben sie nicht nur tiefe Einblicke in die Glaubensgrundsätze der jüngsten Weltreligion, sondern umschreiben die Essenz aller prophetischen Offenbarungen.
Persische Klänge und arabisch gesungene Textstellen umrahmen die Lesung. Miriam Nadimi Amin liest im GAPGAP am 09.05. – 19:00 „Verborgene Worte“ weiterlesen

Unsere Reihe “Lesung & Dialog” wird auch als anspruchvolles Dialog Marketing eingesetzt

IP-Dialog schreitet mit unserer Reihe “Lesung & Dialog” / IP-Dialog.de voran.
Der erste Schritt, Verhandlungen mit einer internationalen Hotelkette, die unser Konzept und die Organisation für anspruchsvolle Zielgruppenansprache einsetzen will, sind terminiert.
IP-Dialog Lesungen – Nicht nur so fördern wir den Austausch zwischen Menschen, direkt und ungefiltert.
Lassen Sie uns das gemeinsame Vorlesen wiederentdecken.
Ein Kontrapunkt zum digitalen Space. Spannend, ob des sich einlassen könnens.
Unbekannten im Themenraum begegnen. Blinddate nicht nur mit der Literatur.

Hier klicken – weitere  Artikel zu unserer erfolgreichen Reihe “Lesung & Dialog”  :
Sie haben auch Interesse ?  Einfach anrufen   015738 295 296 .

Lesung “Zwischenräume” // Laura Friedrich liest -14.03.18 – 19:00 Uhr

Zwischenräume: eine lyrische Reise ins Ungewisse.
Online-Redakteurin Laura Friedrich liest eigene Gedichte.

Ein Gedicht ist immer ein Versuch. Ein Versuch das zu greifen, was nicht zu greifen ist. Es ist ein Wagnis, auf der Suche nach dem, was zwischen uns oder sagen wir besser zwischen den Zeilen liegt. Etwas drängt nach außen und verlangt nach Form, weil die Neugier nach dem Ungesagten jeden Tag aufs Neue überwiegt. Also lassen Sie sich inspirieren und riskieren wir ein Stolpern – auf dem Weg vom Ungesagten zur Geschichte, auf dem Weg von dir zu mir.

IP-Dialog Lesungen – Nicht nur so fördern wir den Austausch zwischen Menschen, direkt und ungefiltert. Lesung “Zwischenräume” // Laura Friedrich liest -14.03.18 – 19:00 Uhr weiterlesen