Schlagwort-Archive: Politik

David gegen GOLIATH – Der Autor, Prof. Dr. Günter Faltin liest . Gastgeber ist Otto Herz 21.3.2019 – 11 bis 13:00 Uhr

DAVID gegen GOLIATH
WIR Können ÖKONOMIE Besser“

„Der Autor, Prof. Dr. Günter Faltin, ist persönlich anwesend.
Er wird seine – ebenso provokanten wie perspektivischen – Thesen vortragen und Ihnen dann für Diskussion und Disput zur Verfügung stehen …“ Otto Herz, Gastgeber.

David gegen GOLIATH – Der Autor, Prof. Dr. Günter Faltin liest . Gastgeber ist Otto Herz 21.3.2019 – 11 bis 13:00 Uhr weiterlesen

Schweizer Autor Peter Beeli sorgt für – Crime. Wine. Dine. 22.03. und 23.03. 19 Uhr

Freuen Sie sich auf einen mörderisch spannenden, kulinarisch italienischen und schweizerisch unterhaltsamen Abend im GEIER vino vino.

Wir präsentieren:
den Schweizer Autor Peter Beeli mit „Eiszeit – Tagliabues erster Fall“

Peter Beeli (*1965 in Romanshorn, lebt in Hallwilersee) 1995 Abschluss in Publizistikwissenschaften, Neue Deutsche Literatur und Geschichte in Zürich. Dort baute er die Buisness Unit Corporate Communication einer globalen Werbeagentur auf. 2003 Mitglied einer Branding-Agentur, für die er als Berater, Konzepter und Texter aktiv ist. Der Hobbykoch und Piemontliebhaber schätzt gutes Essen und solide Weine. Schweizer Autor Peter Beeli sorgt für – Crime. Wine. Dine. 22.03. und 23.03. 19 Uhr weiterlesen

Im Westen leben, Freiheit genießen, aber sie nicht verteidigen?

.[ GvN ] Gastbeitrag von Hamed Abdel-Samad.

„Ihr Feiglinge! Viele junge Muslime / Muslimas leben im Westen und genießen die Vorzüge der Freiheit, setzen sie sich aber für diese Freiheit kaum ein. Viele sind gut gebildet und haben einen guten Job, bleiben aber in den Zwängen der Religion und der eigenen Community verhaftet. Im Westen leben, Freiheit genießen, aber sie nicht verteidigen? weiterlesen

Job / 2 Stunden pro Woche : Unsere Reihe „Lesungen & Dialog“ koordinieren.

Okay. Im Prinzip geht es darum unsere „Reihe Lesung & Dialog“, Seminare, Workshops und Foren mit zu organisieren. Kontakt mit interessierten Menschen zu haben, Termine abzustimmen und online im Internet, Facebook und Instagram zu veröffentlichen. Sagt Dir WordPress, Facebook, Instagram und Trello etwas? Das sind von uns eingesetzte Software, bzw. Plattformen die wir erfolgreich einsetzen. Falls nicht, können wir Dich hierin schulen. Eigens Smartphone, PC oder Laptop und Internetanschluss setzen wir voraus.

Job / 2 Stunden pro Woche : Unsere Reihe „Lesungen & Dialog“ koordinieren. weiterlesen

„Menschen dieser Welt, vereinigt Euch!“

[ Gastbeitrag von Prof. em. Dr. Vladimir Golstein, Yale University, Slavic Studies , USA.  – [ GvN ] Wir danken Countess Sigrid von Galen , London, für die Übersetzung ]

„Nicht mehr länger – Proletarier der Welt vereinigt Euch – sondern es ist: Menschen dieser Welt, vereinigt Euch!“
Einer der beliebtesten russischen Songwriters, Bulat Okudzhava, schrieb dieses berühmte Lied „Soiuz druzei“ (Einigkeit der Freunde) mit dem Refrain: „Lasst uns einander Hände halten, sodass wir nicht einer nach dem anderen zerstört werden“. „Menschen dieser Welt, vereinigt Euch!“ weiterlesen

Wo landet das Flüchtlingsgeld letztendlich – bei Deutschen.

Gastbeitrag von Alexander von Witzleben, Brüssel, Belgien. [ GvN ] wir danken dem  anerkannten Europaexperte Alexander von Witzleben, Brüssel, für seinen Beitrag.

„Es geht um Steuerflüchtlinge! Die hauen mit Geld ab, während Flüchtlinge, die Geld vom Staat bekommen, dies zum allergrößten Teil zum Nutzen deutscher Empfänger ausgeben. Der supersparsame Schäuble wurde mit der Flüchtlingswelle gezwungen, mehr Geld auszugeben als er wollte. Das wirkte wie ein Konjunkturprogramm, denn das deutsche Sozialprodukt stieg 2016 um 0,5% stärker als es ohne die Flüchtlingshilfe gewesen wäre. Wo landet das Flüchtlingsgeld letztendlich – bei Deutschen. weiterlesen

„No longer – proletarians of the world unite – it is people of the world unite.“

[ Gastbeitrag von Prof. em. Dr. Vladimir Golstein, Slavic Studies, Yale University, New Heaven, USA.]

One of the most beloved Russian song-writers, Bulat Okudzhava, has this well-known song, called, „Soiuz druzei“ (Unity of Friends) with the refrain: „let’s hold each other hands so that we won’t be destroyed one by one“

It is almost a cliche within Russian context. Russian culture always stresses unity, unison, togetherness, cooperation and so on. Slavophiles of the XIX century insisted that it is this unity (sobornost‘) that differentiates Russia from the west with its stress on individualism, separation, tension, competition. „No longer – proletarians of the world unite – it is people of the world unite.“ weiterlesen

Atatürk Völkermörder? Mario Grunert antwortet.

[ Gastbeitrag von Mario Grunert, Leipzig. ]
„Bitte sachlich bleiben – Atatürk war Teil der „Jungtürken“ jener Clique die den armenischen Völkermord durchführten, ABER seine Stellung in diesem Zeitraum war marginal, er war zu diese Zeit im Militär ohne wirkliche Einflussnahme. Atatürk Völkermörder? Mario Grunert antwortet. weiterlesen

Die AfD – Deutschland ? Niko Skrotzki, Leipzig, antwortet

[ Gastbeitrag von Niko Skrotzki, Leipzig, Deutschland ]
Hallo Anja –  ‚Die AfD gehört nicht zu Deutschland‘? Was du meinst, das liebe und teile ich. Trotzdem: Fehlanzeige. Der aggressive militante Rechtsextremismus war schon immer Bestandteil, in diesem Deutschland. Beispiel? Brandanschläge gegen ‚Ausländer‘ in Mölln, Solingen und Lübeck. Alle ‚im Westen‘. ALLE mit mehreren Toten. Ach ja, ‚Wehrsportgruppe Hoffman‘?  Wenn ich die erwähne, dann um deutlich zu machen, dass der militante Rechtsextremismus keineswegs im ‚Osten‘ beheimatet ist. Die AfD – Deutschland ? Niko Skrotzki, Leipzig, antwortet weiterlesen