Schlagwort-Archive: Soziologie

Lesung „Die Abenteuer der Kommunikation“ // Der Frankfurter Soziologe Alfred Fuhr liest am 17.01.18

Soziologe und Verkehrsexperte Alfred Fuhr liest am 17.01.2018  19 Uhr
„Die Abenteuer der Kommunikation“ von Harald Wenzel.

Vom Panoramabild, bis hin zum endlosen Scrollen in den ozeanischen, unerforschten Weiten des Internets. Lesung „Die Abenteuer der Kommunikation“ // Der Frankfurter Soziologe Alfred Fuhr liest am 17.01.18 weiterlesen

„Wie beeinflusst die Digitalisierung unsere gesellschaftlichen Diskurse?“ Unsere Veranstaltungsempfehlung

Wir nehmen teil , treffen wir uns auf der Veranstaltung des SML ?  5. Dezember 2017, 19:00 Uhr, Paulinum, Felix-Klein-Hörsaal der Universität Leipzig. Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) lädt im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Wissenschaft im Diskurs“ am 5. Dezember 2017, 19:00 Uhr in den Felix-Klein-Hörsaal (Paulinum, Hauptgebäude, 5. Etage) zu einem Podiumsgespräch zum Thema: „Hate Speech & Fake News versus Vertrauen – Wie beeinflusst die Digitalisierung unsere gesellschaftlichen Diskurse?“ ein.

Die Digitalisierung bedingt einen grundlegenden Strukturwandel zur sogenannten „Öffentlichkeit 2.0“. Diese rasante technische Entwicklung erlaubt ein globales Miteinander in einer ganz neuen Art und Weise. Auf der anderen Seite wird Politik auf nationaler Ebene immer schwieriger; journalistische Normen und Profile geraten ins Wanken. Das Gerücht und der Hass, seit Menschengedenken existent, bekommen neue brandbeschleunigende Nahrung. Werden diese Entwicklungen die Gemeinschaft eher verbinden oder eher auseinanderdriften lassen? Geht Vertrauen als Kern gelingender Kommunikation verloren, und wie können wir es erhalten?
„Wie beeinflusst die Digitalisierung unsere gesellschaftlichen Diskurse?“ Unsere Veranstaltungsempfehlung weiterlesen

Was mich bewegte dem BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beizutreten.

Was bewegte mich Silberrücken Georg von Nessler  bei BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beizutreten und noch aktiver zu werden?

In früheren Jahren oft als „unser grüner Hofnarr“ in der einen oder anderen Konzernvorstandsetage oder in Landes- und Bundesinstitutionen vorgestellt, habe ich schon immer für grüne Ideen und Konzepte im Sinne von Nachhaltigkeit, dezentraler – maßvollerer Technologien und vergleichbaren Ansätzen gekämpft. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass man vor  30 bis 40 Jahren deshalb belächelt wurde und ein gutes, starkes Rückgrat sowie Souveränität notwendig war. Was mich bewegte dem BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beizutreten. weiterlesen

Kunst trifft Nachhaltigkeit 2017 – Ein Rückblick und Vorschau 2017

Dieser Artikel von Peter Hartmann wurde vorher auf  www.nachhaltiges-leipzig.de . veröffentlicht.  Alles begann mit einer Idee. Wie kann man Kunst mit Nachhaltigkeit zusammenbringen, um gemeinsam mit kreativen Ansätzen neuartige Stadtlösungen zu konzipieren? Wie kann man die Themen Energiewende, Stadtökologie oder regionale Selbstversorgung mithilfe künstlerischen Ausdrucksmitteln inszenieren, damit man Menschen dafür begeistern und sensibelisieren kann? Kunst trifft Nachhaltigkeit 2017 – Ein Rückblick und Vorschau 2017 weiterlesen

Technik und Sprache. Perspektiven von „Digital Humanities“

[ PM ] 10. Interdisziplinäres Gespräch:  Technik und Sprache. Perspektiven von „Digital Humanities“ . „Wozu Big Data und Digital Humanities? Klaus Mainzer hat dazu 2014 mit seinem Buch „Die Berechnung der Welt. Von der Weltformel zu Big Data“ (C.H. Beck, München) eine viel beachtete Bestandsaufnahme vorgelegt. Zwei weitere Impulsbeiträge, zum Pfarrerbuchprojekt sowie zu Dimensionen eines Semantikbegriffs, sind vorbereitet. Wir freuen uns auf ein spannendes Gespräch. Technik und Sprache. Perspektiven von „Digital Humanities“ weiterlesen

F: Warum Dialog ? A: Ein Zitat von Dr. Hans-Gert Gräbe, Prof. für Informatik an der Universität Leipzig. Ein Freund und Helfer.

„Wenn du und ich jeder einen Apfel haben und wir diese tauschen, dann hat danach immer noch jeder nur einen Apfel. Wenn du und ich jeder eine Idee haben und wir diese „aufgrund von Dialogen“ tauschen, dann hat danach jeder von uns zwei Ideen.“ F: Warum Dialog ? A: Ein Zitat von Dr. Hans-Gert Gräbe, Prof. für Informatik an der Universität Leipzig. Ein Freund und Helfer. weiterlesen

Teilhabe: „Lebensweisheiten eines Werbefachmanns“ Life lessons from an ad man

„Advertising adds value to a product by changing our perception, rather than the product itself. Rory Sutherland makes the daring assertion that a change in perceived value can be just as satisfying as what we consider “real” value — and his conclusion has interesting consequences for how we look at life.“ Teilhabe: „Lebensweisheiten eines Werbefachmanns“ Life lessons from an ad man weiterlesen

IP-Dialog: Texter textet Texte für Print und online.

Hallo liebe Kollegen in den IP Teams, hallo liebe potentielle Kunden. Ich freue mich, jetzt im renommierten IP-PartnerNet dabei zu sein. Anbei mein Portfolio – also das, was ich als Werbetexter und Konzeptioner im Großen und Ganzen als Dienstleistung anbiete. Ist natürlich lückenhaft. Dennoch kann mit grafischer Unterstützung schon eine ganze Menge erreicht werden. Für Sie. Für uns. Für alle. Einfach überraschen lassen …

Bei Fragen oder Wünschen von Kunden gebe ich gerne individuell Feedback. . Was ich noch über kreative Wortschredderei hinaus anbiete: Mit dem Kunden gemeinsam seinen Bedarf auf seine Kernzielgruppe festzurren. Kurz: bedarfsgerechte Kundenberatung. IP-Dialog: Texter textet Texte für Print und online. weiterlesen

Innovationsführer ennovatis nutzt IP-Dialog Workshops – Moderierte Teamarbeit. IntraNetze und Wissensgärten der IP-ShareMedia UG

das IP-Dialog Moderations Team wird das ennovatis Team nicht nur aus der Ferne, im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe,  weiterhin unterstützen, sondern bedankt sich hiermit nochmal für die gute und offene Moderierte Gruppenarbeit  im   Innovationsführer ennovatis nutzt IP-Dialog Workshops – Moderierte Teamarbeit. IntraNetze und Wissensgärten der IP-ShareMedia UG weiterlesen