Schlagwort-Archive: Weiterbildung

Mit dem Potenzial der Künste neue Zugänge und Horizonte eröffnen

Kurzinformation | Künste öffnen Welten

  • Das Ziel von „Künste öffnen Welten” ist es, die Bildungschancen von benachteiligten Kindern und Jugendlichen* zu erhöhen.
  • Mit „Künste öffnen Welten” fördert die BKJ Bündnisse, die an „Dritten Lernorten“ außerhalb von, aber auch mit Schule und Kindertagesstätten zusätzliche Projekte und ein Mehr an Kultureller Bildung schaffen. Diese leicht zugänglichen Bildungsangebote sind für Kinder und Jugendliche* vom Vorschulalter bis 18 Jahren, die in familiären Risikolagen aufwachsen.
  • Mit den Projekten etablieren die Bündnispartner die Kooperationspraxis im Sozialraum. Sie bringen ihre unterschiedlichen Kompetenzen zusammen.
  • Die BKJ unterstützt nachhaltige Kooperationen durch Beratung, Qualitätsentwicklung und bundesweiten Fachaustausch. Mit dem Potenzial der Künste neue Zugänge und Horizonte eröffnen weiterlesen

Zusammen Leben lernen – Nicht nur im Binnenraum der Schule – Interview mit Otto Herz zu Lernen im Stadtteil

Interview mit Otto Hertz 18.1.2018,  Auszug aus eben diesem:
Otto Herz: ” Nicht Komma Regeln, nicht das Partizip Perfekt. Sondern das Zusammen Leben zu lernen und dieses nicht mehr zu beschränken auf den Binnenraum der Schule, sondern alle Bürgerinnen und Bürger, von den Kleinkindern an, leben in den Stadteilen, leben in der Stadt und deswegen gibt es eine neue Bewegung des Zusammen Führens aller Lernenden in der jeweiligen Community. Und wenn ich das mit der Digitalisierung, mit den neuen technischen Möglichkeiten gleich verbinden darf, dann sage ich auch noch dazu, auf meinem Stundenplan heute, stünde Skypen” Zusammen Leben lernen – Nicht nur im Binnenraum der Schule – Interview mit Otto Herz zu Lernen im Stadtteil weiterlesen

“Märchen für kluge Kinder” // Lesung von Prof. Dr. Hans-Gerd Gräbe 20.09.17

IP-Dialog Lesungen – Nicht nur so fördern wir den Austausch zwischen Menschen, direkt und ungefiltert. Lassen Sie uns das gemeinsame Vorlesen wiederentdecken.
Ein Kontrapunkt zum digitalen Space. Spannend, ob des sich einlassen könnens. Unbekannten im Themenraum begegnen. Blinddate nicht nur mit der Literatur.

Professor Dr. Hans-Gert Gräbe ( Informatiker / Universität Leipzig )
liest aus “Märchen für kluge Kinder” von Stefan Heym. “Märchen für kluge Kinder” // Lesung von Prof. Dr. Hans-Gerd Gräbe 20.09.17 weiterlesen

Blinddate nicht nur mit der Literatur Prof. Dr. Lars Göhler liest Nietzsche 16.08.17

“Also sprach Zarathustra” Prof. Dr. Lars Göhler” Indologe/ Uni Köln und Semantik Experte bei www.IP-ShareMedia.de liest aus Friedrich Nietzsches “Also sprach Zarathustra”
Untertitel Ein Buch für Alle und Keinen, 1883–1885 ist ein dichterisch-philosophisches Werk des deutschen Philosophen.

IP-Dialog Lesungen – Nicht nur so fördern wir den Austausch zwischen Menschen, direkt und ungefiltert. Lassen Sie uns das gemeinsame Vor-lesen wiederentdecken. Ein Kontrapunkt zum digitalen Space. Spannend, ob des sich einlassen könnens. Unbekannten im Themenraum begegnen. Blinddate nicht nur mit der Literatur.

Ihre nächste Chance dazu in Leipzig : 16.08.2017 19:00 im Le Petit Franz, Merseburger Str 27, 04229 Leipzig. Hier für Sie kostenfrei anmelden:  Auf Facebook oder mit unserem Formular nach Weiterlesen

Blinddate nicht nur mit der Literatur Prof. Dr. Lars Göhler liest Nietzsche 16.08.17 weiterlesen

IP-Dialog Lesung

Kontrapunkt zum digitalen Space – Blinddate nicht nur mit der Literatur 19.7.2017

IP-Dialog Lesungen – Nicht nur so fördern wir den Austausch zwischen Menschen, direkt und ungefiltert. Lassen Sie uns das gemeinsame Vor-lesen wiederentdecken. Ein Kontrapunkt zum digitalen Space. Spannend, ob des sich einlassen könnens. Unbekannten im Themenraum begegnen. Blinddate nicht nur mit der Literatur.

Ihre nächste Chance dazu in Leipzig : 19.07.2017 19:00 im Le Petit Franz, Merseburger Str 27, 04229 Leipzig. https://www.facebook.com/events/314294852343463/?ti=as

Georg von Nessler de Nesle liest Claire Goll “Ich verzeihe keinem” Eine literarische Chronique scandaleuse unserer Zeit.
Claire Goll, wie Yvan Goll jüdischer Herkunft, Zeitzeugin der aufregenden 20er und 30iger Jahre, der Zeit der Avantgardeisten, in Zürich, Paris, Berlin und New York
Kontrapunkt zum digitalen Space – Blinddate nicht nur mit der Literatur 19.7.2017 weiterlesen

Workshop “Neue Trends zur Kundenorientierung” am 13.10.16 in Mannheim

[ IMU NL ] gerne möchte ich Sie an die Einladung zum Workshop „Neue Trends zur Kundenorientierung“ erinnern. Dieser findet am 13. Oktober 2016 ab 09.30 Uhr im Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung ( ZEW ) in Mannheim statt. Workshop “Neue Trends zur Kundenorientierung” am 13.10.16 in Mannheim weiterlesen

Mit Online Marketing gezielter Kunden generieren – Seminare + Webinare

Wie können Sie als Unternehmen auf sich aufmerksam machen und neue Interessenten und Kunden generieren? Klassische Marketing-Aktivitäten sind teuer und wirken immer weniger. Zudem haben gerade kleine und mittelständische Unternehmen selten die dafür notwendigen Budgets und Ressourcen. Mit Online Marketing gezielter Kunden generieren – Seminare + Webinare weiterlesen

Wissenschaftsstandort muss für alle weltoffen werden

Zur Präsentation der Studie „Wissenschaft weltoffen“ erklärt Kai Gehring, Sprecher der Bündnis 90 / Die Grünen  für Hochschule, Wissenschaft und Forschung:  Es ist ein Kompliment an unsere Hochschulen, dass sie international so anerkannt sind und Deutschland drittbeliebtestes Gastland für internationale Studierende geworden ist. Einmal mehr zeigt der DAAD, wie stark unser Land intellektuell, gesellschaftlich und wirtschaftlich von internationalen Studierenden profitiert. Wissenschaftsstandort muss für alle weltoffen werden weiterlesen

Mobility for a connected world – Tourism Transport Trade

20150527_2015-ITF_summit

“Transport ministers, business leaders, top researchers and key sector representatives gather in Leipzig, Germany this week for the International Transport Forum 2015 Summit, the premier transport policy event.” We will cover the event Mobility for a connected world – Tourism Transport Trade weiterlesen

3 Zielgruppen = 3 Blogs! WordPress das Werkzeug dazu. Learn@Lunch 15.07.14 – Frankfurt

Sie haben 3 Zielgruppen?  Dann sollten Sie auch 3 Blogs betreiben. Zielgruppengerechte Ansprache ist das A + O im Vertriebn und dazu gehört auch Online Mareting, der Dialog mit Ihren Kunden im Internet. Erwerben Sie von Praktikern Orientierungswissen zum Blogsystem WordPress. 3 Zielgruppen = 3 Blogs! WordPress das Werkzeug dazu. Learn@Lunch 15.07.14 – Frankfurt weiterlesen