Mit Entrepreneurship gegen Big Oil

[ Gastbeitrag zur Initiative von Prof. Dr. Günter Faltin BerlinLiebe Freunde des Entrepreneurship, Wir brauchen nur 40 Haushalte, um ein Signal gegen einige der mächtigsten Konzerne der Welt zu setzen. Wir brauchen nur 40 Haushalte, um zu belegen, dass man heute als Entrepreneur selbst in einem der scheinbar unzugänglichsten Märkte aktiv werden kann. Wir brauchen nur 40 Haushalte im Raum Berlin/Potsdam, die bereit sind, sich von uns zu einem besonders günstigen Preis ihren Heizölkessel füllen zu lassen. Bei etwa 3000 Litern freier Tank-Kapazität und einem einzelnen Heizöl-Kontrakt, der 110.000 Liter beinhaltet, kommen wir auf 40 Haushalte, die sich beteiligen müssen. Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid. Mit Entrepreneurship gegen Big Oil weiterlesen

Erinnerungen… Gastbeitrag von Malca Goldstein Wolf

[ Gastbeitrag von Malca Goldstein Wolf ] Mein Vater, Jahrgang 1927, hatte immer geschwiegen. Ich wusste, dass er mit 17 Jahren aus Rumänien mit der Exodus nach Palästina kam, kurz nachdem er seine Mutter, die gelähmt war und die er viele Jahre gepflegt hat, begraben hat.
Nach der unerträglichen ARTE Doku hatte ich nochmal einen Versuch unternommen, mit ihm über seine Vergangenheit zu sprechen.
Es fiel ihm schwer, sein Leid in Worte zu fassen und es fiel mir schwer, zu sehen, wie er jedes Wort schmerzerfüllt herauspresst. Erinnerungen… Gastbeitrag von Malca Goldstein Wolf weiterlesen

Stiftung Digitale Chancen. Smart Hero Award – Bewerbung bis zum 27.04.

Bereits zum siebten Mal zeichnen die Stiftung Digitale Chancen und Facebook auch dieses Jahr Organisationen aus, die soziale Medien für den guten Zweck einsetzen. Diesmal unter dem Schwerpunktthema NACHHALTIG.ENGAGIERT. In den vergangenen Wochen sind bereits zahlreiche Wettbewerbsbeiträge für den Smart Hero Award eingegangen – ab sofort läuft der Endspurt der Bewerbungsphase: Noch bis zum 27. April können Projekte unter www.smart-hero-award.de/bewerbung eingereicht werden. Projekte und Initiativen können sich entweder selbst bewerben oder von anderen für die Auszeichnung vorgeschlagen werden.

Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft und setzt somit ein Zeichen für die Relevanz von sozialen Medien für gesellschaftliche Teilhabe. Die Staatsministerin betont: „Gerade in dieser Zeit, in der wir unsere persönlichen Kontakte einschränken müssen, ist es enorm wichtig, Wege zu finden, mit denen wir ehrenamtliches und soziales Engagement auch in den Sozialen Medien umsetzen können. Alle bisher ausgezeichneten Projekte haben in vorbildlicher Weise gezeigt, wie das geht. Sie stärken den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und setzen sich für demokratische Werte ein. Ich bin sicher, dass wir gerade in diesem Jahr wieder viele spannende, innovative und zukunftsweisende Projekte auszeichnen können.“ Stiftung Digitale Chancen. Smart Hero Award – Bewerbung bis zum 27.04. weiterlesen

In unserer Reihe „Lesung & Dialog“ liest der Autor Daniel Weißbrodt am 21.11.19 – 19:00 Uhr

Das bedingungslose Grundeinkommen: eine fiktive Historiographie

Daniel Weißbrodt in unserer Reihe Lesung & Dialog :  Er beschreibt in seinem Buch einen  kurzen Abriss der deutschen Geschichte 2022-2050. Wie das bedingungslose Grundeinkommen unser Leben und unsere Gesellschaft verändert hat.

Vor zwei Jahrzehnten, am 1. Januar 2032, hat in Deutschland mit der Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens die bedeutendste Erneuerung des Sozialstaats seit 150 Jahren ihren Anfang genommen.

In unserer Reihe „Lesung & Dialog“ liest der Autor Daniel Weißbrodt am 21.11.19 – 19:00 Uhr weiterlesen

FU Berlin – Entrepreneurship Summit 2019. Wir sind dabei.

Unser Wochenende ist spannend und erkenntnisreich. Wir freuen uns über zwei volle Tage mit positiven Menschen und interessanten Gesprächen, Vorträgen und Workshops.
Die von Prof. Dr. Günter Faltin, einer unserer Beiräte und Inspiratoren,  gegründete Stiftung Entrepreneurship richtet jährlich diesen Summit aus. Am besten sagt Prof. Faltin selbst ein paar Worte dazu:

“ Entrepreneurship Summit am 19.-20. Oktober 2019 im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin: https://entrepreneurship.de/summit Liebe Entrepreneure, Viele von Ihnen haben gefragt, was Sie genau auf dem Entrepreneurship Summit 2019 erwartet. In diesem kurzen 3-Minuten Video habe ich die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

FU Berlin – Entrepreneurship Summit 2019. Wir sind dabei. weiterlesen

„Zeit der Mörder“der Autor Ulf Torreck liest am 29.10.2019 -19:00

Ulf Torreck in unserer Reihe Lesung & Dialog :  Ulf Torreck, geboren 1972 in Leipzig, arbeitete bereits früh als Barmann, später als Journalist und Filmkritiker. Nach längeren Aufenthalten in Südostasien, Frankreich, Irland und Großbritannien begann er, Novellen und Romane zu schreiben. Seit April 2011 veröffentlichte Ulf Torreck unter dem Pseudonym David Gray fünfzehn Thriller und Kriminalromane, die regelmäßig Spitzenpositionen in den E-Book-Charts erreichten.  „Zeit der Mörder“der Autor Ulf Torreck liest am 29.10.2019 -19:00 weiterlesen

Marx studieren an der Karl-Marx-Universität Leipzig: Texte, Personen, Erinnerungen – Prof. Dr. Lars Göhler . 18.9.2019 -19:00

Prof. Dr. Lars Göhler, Universität Köln,  in unserer Reihe Lesung & Dialog : Marx studieren an der Karl-Marx-Universität Leipzig: Texte, Personen, Erinnerungen.
Wie hat man in DDR-Zeiten an der Leipziger Universität Marx studiert? Wie hat man die marxschen Werke damals interpretiert? Wie abhängig war man von den Vorgaben der politischen Führung der DDR? Lars Göhler hat in den 80-er Jahren in Leipzig Marxistisch-Leninistische Philosophie studiert. Er liest aus Texten und Mitschriften und stellt markante Persönlichkeiten aus dieser Studienzeit vor.
Marx studieren an der Karl-Marx-Universität Leipzig: Texte, Personen, Erinnerungen – Prof. Dr. Lars Göhler . 18.9.2019 -19:00 weiterlesen

Die Millionenfrage. Demographischer Wandel und der Pflegenotstand.

[ Gastbeitrag von Elisabeth Scharfenberg ] Nun haben wir sie erreicht, die Millionenfrage. 2050 werden 1 Million Pflegekräfte benötigt. Das hat der Pflege-Report der AOK ermittelt. Nein, das passiert nicht von heute auf morgen. Entspannt Euch! Wir bewegen uns langsam darauf zu.

Die Millionenfrage. Demographischer Wandel und der Pflegenotstand. weiterlesen

Nutzung Ihrer Denkmal Liegenschaft? Unser Netzwerk konzepiert, setzt mit um und betreibt: LernOrte.

Durch LernOrte und Gründungsinitiativen Perspektiven und Vernetzung in ländlichen Regionen schaffen und gleichzeitig zB unabhängig von Internet-Konzernen eigene Stärke zeigen.

Wir leben in einer Zeit, in der nicht nur digitalisierte Prozesse Arbeitsplätze vernichten, sondern im positiven Sinne diese uns jede Menge Zeit ersparen und Chancen bieten. Nutzung Ihrer Denkmal Liegenschaft? Unser Netzwerk konzepiert, setzt mit um und betreibt: LernOrte. weiterlesen