Alle Beiträge von Georg von Nessler

Marx studieren an der Karl-Marx-Universität Leipzig: Texte, Personen, Erinnerungen – Prof. Dr. Lars Göhler . 18.9.2019 -19:00

Prof. Dr. Lars Göhler, Universität Köln,  in unserer Reihe Lesung & Dialog : Marx studieren an der Karl-Marx-Universität Leipzig: Texte, Personen, Erinnerungen.
Wie hat man in DDR-Zeiten an der Leipziger Universität Marx studiert? Wie hat man die marxschen Werke damals interpretiert? Wie abhängig war man von den Vorgaben der politischen Führung der DDR? Lars Göhler hat in den 80-er Jahren in Leipzig Marxistisch-Leninistische Philosophie studiert. Er liest aus Texten und Mitschriften und stellt markante Persönlichkeiten aus dieser Studienzeit vor.
Marx studieren an der Karl-Marx-Universität Leipzig: Texte, Personen, Erinnerungen – Prof. Dr. Lars Göhler . 18.9.2019 -19:00 weiterlesen

Einladung zur Mitwirkung -Beitrag des „Jahrs der Industriekultur 2020“

Projektziel ist die Aktivitäten des Freistaats Sachsen, der Städte Grünhain – Beiersfeld, Leipzig und Zschopau, unter der von mir in Gesprächen mit Frau Staatsministerin Eva Maria Stange und Staatsminster Martin Dulig erwähnten Perspektive – Beiträge jüdischer Familien am Gelingen der frühen Industrialisierung Sachsens bis in die 30er Jahre – im Rahmen des Jahres der Industriekultur 2020 zu unterstützen und durch LernOrte – Gründerzentren mit Fokus auf Medienkompetenz , Digitaler Bildung, im Sinne von „Zukunft Erinnern“ zu verstetigen. Einladung zur Mitwirkung -Beitrag des „Jahrs der Industriekultur 2020“ weiterlesen

„Zukunft – Erinnern“ Bildung und LernOrte auch mit digitalen Mitteln.

Projektziel: Förderung der Bildung, Teilhabe-Partizipation und Stärkung der Selbstwirksamkeit in Wissens- und Wertschöpfungsketten aller Generationen, mit digitalen Mitteln.
Zielmittel: Nachhaltige, innovative Gestaltung und gemeinsame Umsetzung durch freie Träger, Wirtschaft, Kommune und Wissenschaft. Gefördert, adaptierbar als Blaupause für vergleichbare Anwendungen und Zielsetzungen. Auch werden wir mit Hilfe von Stiftungen Regionale LernOrte und Iniativstützpunkte zur Stärkung Digitaler Bildung, Medienkompetenz und online Wettbewerbfähigkeit . Staatsminister Martin Dulig hat am  20.05.2019 dankenswerterweise die Schirmherrschaft und einen Beiratssitz in unserem 4 Jahres  Gemeinschafts- Projekt VitoBee übernohmen! „Zukunft – Erinnern“ Bildung und LernOrte auch mit digitalen Mitteln. weiterlesen

„Dialog: ratio & emotio“ Zum Tod Deines Lehrers – Prof. Dr. Ludwig Huber

Lieber Otto Herz,  ja das Leben ist endlich. Nur sind wir einer Milliardenwerbeindustrie ausgesetzt, die uns glauben machen will, dass wir durch Kauf dieses oder jenes Produktes, die ewige Glückseligkeit erwerben können.

Immer wieder denke ich an Erich Fromms  „Haben oder Sein“, an Vance Packards „The Waste Makers“ und jüngst an Günter Faltin’s „David gegen Goliath – Wir können Ökonomie besser“ „Dialog: ratio & emotio“ Zum Tod Deines Lehrers – Prof. Dr. Ludwig Huber weiterlesen

Supporting Prof Dr G. Faltin’s testimonial, which I share, to have a cause.

After lately going deeper into Prof Dr Günter Faltin’s cosmos and having had a very fruitful private meeting, I feel urged, to referr, to relate to, further voices, strengthening the recommendation to have a cause.

Supporting Prof Dr G. Faltin’s testimonial, which I share, to have a cause. weiterlesen

Contribute to sharing, free access to the capital of information, public data, open source.

Be as well part of a vision to be turned into the commons realm. Yes, we have been very happy to meet two of the most excellent, bespoken #reformer today in #Berlin. Prof Dr Günter #Faltin and #Otto Herz. We have been discussing to promote, sponsor and setting up #Gemeinwohl #Inclusion projects for free #decentralised #knowledge access with #VitosBee, a decentralised #opensource framework , a #search container #ring to set up wide #Knowlege #maps analog to the basics of #openstreetmap and #Wikipedia
We are looking for #contributers of all kind. Get in contact, share the vision of #freedom of information #Digitale Bildung and #Mediacompetences #medienkompetenz .

Contribute to sharing, free access to the capital of information, public data, open source. weiterlesen

Kritische Inspiration > Dialog > AnStiften!

Es gibt in meinem Leben nach meinen Studien, drei Denker, Mahner, Reformer und Autoren der Gegenwart, die mich wesentlich prägten, motivierten, anspornten und mich im persönlichen Austausch bereichern. Prof. Dr Ernst Ulrich von Weizsäcker – Faktor 4 , Otto Herz Reform-Pädagoge, Dipl. – Psychologe, Autor und Prof Dr Günter Faltin, besonders mit seiner überarbeiteten Neuauflage von „Das Kapital sind wir – David gegen Golliaiath“. Dankbar bin ich allen drei mit mir und Kollegen Projekte in unserem geteilten Haltungs- und Werteraum wirksam anzustiften. Sie wollen auch gesellschaftspolitischer AnStifter werden? Einfach eine WhatsApp senden, bzw anrufen, Georg von Nessler de Nesle ± 49 157 38 295 296

Advice : IHZT, WSH and associates to be representatives for cures and treatments in India.

Content outline of my talk to delegates of the IHMA ( Indian Homeopathic Medical Association ) at the 2. INTERNATIONAL CONFERENCE in the International Hahnemann Zentrum, Torgau, given on 10th April 2019.

Dear ladies and gentlemen, honorable guests, I have the honour to adress you..

My name is Georg von Nessler . I was raised in 3 cultures, former professor for international marketing in tourism and marketing consultant with worldwide working experience for international corporations and governmental institutions.

Advice : IHZT, WSH and associates to be representatives for cures and treatments in India. weiterlesen

David gegen GOLIATH – Der Autor, Prof. Dr. Günter Faltin liest . Gastgeber ist Otto Herz 21.3.2019.

DAVID gegen GOLIATH
WIR Können ÖKONOMIE Besser“

„Der Autor, Prof. Dr. Günter Faltin, ist persönlich anwesend.
Er wird seine – ebenso provokanten wie perspektivischen – Thesen vortragen und Ihnen dann für Diskussion und Disput zur Verfügung stehen …“ Otto Herz, Gastgeber.

David gegen GOLIATH – Der Autor, Prof. Dr. Günter Faltin liest . Gastgeber ist Otto Herz 21.3.2019. weiterlesen

Meine persönliche Lese- und Dialogempfehlung :

„Christoph Butterwegge (* 26. Januar 1951 in Albersloh) ist ein deutscher Politikwissenschaftler und #Armutsforscher. Er war von 1998 bis 2016 Professor für #Politikwissenschaft am Institut für vergleichende #Bildungsforschung und #Sozialwissenschaften an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.“ Quelle

Meine persönliche Lese- und Dialogempfehlung:

Butterwegge war der verehrte Professor einer meiner Töchter und sie hat mir sein Gedankengut, auch durch ein Buchgeschenk, nahe gelegt.
Meine persönliche Lese- und Dialogempfehlung : weiterlesen