Schlagwort-Archive: Arbeitsmarkt

Die Millionenfrage. Demographischer Wandel und der Pflegenotstand.

[ Gastbeitrag von Elisabeth Scharfenberg ] Nun haben wir sie erreicht, die Millionenfrage. 2050 werden 1 Million Pflegekräfte benötigt. Das hat der Pflege-Report der AOK ermittelt. Nein, das passiert nicht von heute auf morgen. Entspannt Euch! Wir bewegen uns langsam darauf zu.

Die Millionenfrage. Demographischer Wandel und der Pflegenotstand. weiterlesen

SMWA Dialogforum zur novellierten INNOVATIONS STRATEGIE 17.6.2019.

Wir, die IP-Gruppe, nimmt an zwei Themeninseln, #Digitales und #Energie, teil. Sehen wir uns dort?
[ PM SMWA ] „Innovationen dienen der Zukunftssicherung und zählen zu den wichtigsten Triebkräften für Wachstum, Beschäftigung, sozialen Fortschritt und Schutz der Lebensbedingungen. Für Unternehmen spielt eine hohe Innovationsfähigkeit die zentrale Rolle beim Wettlauf um Kunden und Märkte. Sachsen ist in Punkto Innovation sehr gut aufgestellt. Der Freistaat muss sich aber immer wieder neu behaupten in einer Welt, die zunehmend komplexer, dynamischer und globaler wird. Wie kann es also gelingen, Sachsens Vorsprung zu halten und auszubauen? Das ist eine zentrale Frage des Dialogforums zur novellierten Innovationsstrategie, zu dem das sächsische Wirtschaftsministerium (SMWA) und das Wissenschaftsministerium (SMWK) als federführende Ministerien in der Staatsregierung für dieses Thema am 17. Juni in das Internationale Congress Center Dresden einlädt. Anmeldungen sind bis zum 10. Juni online möglich. SMWA Dialogforum zur novellierten INNOVATIONS STRATEGIE 17.6.2019. weiterlesen

Kunstprojekt LUX19 – Frauenarbeit

Empfehlung – Wir waren dort. Hier reichen wir einfach die Einladung – gültig bis 2020 – weiter.

Brauchen wir eine allgemeine #Frauen quote ? Gibt es #Berufe , für die Frauen besser geeignet sind?  Ist #Arbeit also doch geschlechtsspezifisch? Und gilt das auch in der #Kunst ?

Kunstprojekt LUX19 – Frauenarbeit weiterlesen

Meine persönliche Lese- und Dialogempfehlung :

„Christoph Butterwegge (* 26. Januar 1951 in Albersloh) ist ein deutscher Politikwissenschaftler und #Armutsforscher. Er war von 1998 bis 2016 Professor für #Politikwissenschaft am Institut für vergleichende #Bildungsforschung und #Sozialwissenschaften an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.“ Quelle

Meine persönliche Lese- und Dialogempfehlung:

Butterwegge war der verehrte Professor einer meiner Töchter und sie hat mir sein Gedankengut, auch durch ein Buchgeschenk, nahe gelegt.
Meine persönliche Lese- und Dialogempfehlung : weiterlesen